Nextcloud: Migration von ownCloud, so geht’s



sticker.svgAm heutigen Dienstag ist es soweit, das erste stable Release von Nextcloud ist da!

Die letzten Wochen waren für ownCloud recht turbulent. Der Entwickler Frank Karlitschek verließ das Projekt und spaltete sich mit Nextcloud von ownCloud ab. Der Grund für den Fork waren die große Unzufriedenheit mit den von OwnCloud getroffenen Entscheidungen und natürlich auch die strukturellen Probleme.

Nextcloud setzt sich klare Ziele: “You should have full control over your data. We help you achieve that: a safe home for all your data. Secure, under your control and developed in an open, transparent and trustworthy way. We are Nextcloud.” (Quelle: Nextcloud)

Migration
Die Migration von ownCloud 9.0.2 auf Nextcloud ist recht simpel und schnell erledigt. Wer eine ältere Version von ownCloud nutzt, sollte erst auf das letzte Major Release upgraden und dann zu Nextcloud migrieren.

Die nächsten Schritte beziehen sich auf eine manuelle Installation von ownCloud bei all-inkl.com:

Den ganzen Beitrag lesen »


3 Kommentare
 bei Twitter empfehlen Twitter   bei Google+ empfehlen Google+   bei Facebook empfehlen Facebook

Kostenlose SSL-Zertifikate von Let’s Encrypt mit einem Klick bei all-inkl.com einbinden



ssl_03.png Ich habe hier im Blog schon einige Artikel geschrieben, die sich mit SSL im und im Speziellen mit SSL und ownCloud beschäftigen.

Bisher setze ich selber die kostenlosen Zertifikate von StartSSL ein - ein Dienst der alles andere als komfortabel zu bedienen ist. Der große Vorteil jedoch bei StartSSL ist, dass deren Stammzertifikat in allen aktuell gängigen Browsern vorinstalliert ist und somit keine Warnung im Browser anzeigen wird (Beispiel selbstsigniertes Zertifikate).

Let’s Encrypt ist ein ein Zusammenschluss vieler Unternehmen (z.B. Cisco, Akamai, Mozilla), mit dem glorreichen Ziel, verschlüsselte Verbindungen (https) im Internet zum Normalfall zu machen. Diesen idealen Zustand erreicht man einfacher und schneller, wenn man Hostern und deren Admins clevere Werkzeuge anbietet, so wie es Let’s Encrypt ja auch macht.

Den ganzen Beitrag lesen »


Kommentar hinzufügen
 bei Twitter empfehlen Twitter   bei Google+ empfehlen Google+   bei Facebook empfehlen Facebook

Kurzes Review: Meine Erfahrungen mit der Pebble Time Steel unter iOS 9



Ich hatte kürzlich die Möglichkeit die Pebble Time Steel für ein paar Tage zu testen. Eigentlich habe ich für mich schon die Entscheidung getroffen, dass ich kein Smartwatch-Typ bin und auch diesem Trend nicht hinterher laufen werde. Aber der Geek in mir will ;-)

Die Pebble Time Steel verfolgt ja ein interessantes Konzept, das durchaus reizvoll ist. Ich habe schon mehrfach gelesen, dass die Pebble zusammen mit iOS nicht ihr volles Potential ausschöpfen würde. Aber was kann sie denn wirklich und was funktioniert nicht? Genau das habe ich nirgends richtig rauslesen können und genau das versuche ich mal kurz zu skizzieren.


pebble_01.png

Am Handgelenk
Die Pebble sitzt erstaunlich gut und trägt sich sehr angenehm. Für Menschen mit schmalem Handgelenk kann sie schon etwas groß sein. Hier ist man vielleicht mit der Pebble Time Round besser beraten.

Den ganzen Beitrag lesen »


Kommentar hinzufügen
 bei Twitter empfehlen Twitter   bei Google+ empfehlen Google+   bei Facebook empfehlen Facebook

Social Web

Folge mir auf Twitter! cy-man.de auf Facebook RSS Feed

Letzte 3 Kommentare

Themenwolke

  Hacking     Twitter     Lustig     Review     Video     Audio     Neues     Reisen     Kaffee     Nextcloud     Internet     Musik     iPad     iPhone     Datenschutz     MacBook Air     Podcast     Security     iPod     Synology     Linux     Mac     Virtualisierung     Gadgets     Flatpress     Backup     Computer     Antispam     Windows     ownCloud     Apple     Verschiedenes     Social     Bilder     Gewinnspiel     Fritz     MacPro     Scripte     HowTo     OS X     MacBook Pro     Fotografie     Cloud  

Keybase / PGP

Wer gern verschlüsselt mit mir kommunizieren möchte, der findet auf Keybase meinen public PGP Key.

Für mehr Transparenz

Ich respektiere deine Privatsphäre: hier kannst du den Piwik Webanalyse Cookie deaktivieren.