Die neuen Betriebssysteme: One-Stop-Shop, Bedienkonzepte und Mobile-OS Integration



Schaut man sich heute auf dem Markt der Betriebssysteme um, so geht es weniger um BluRay-Support, die neusten 3D-Features oder Ressourcenhunger. Heute entscheidet man sich für ein Konzept, eine Bedienphilosophie, User- und Media Experience, die Integration zwischen Mobile und Desktop. Alledem stehen jedoch Vertrauen und die Bindung an einen Anbieter und dessen Dienste im Vordergrund.

In den vergangenen Monaten fand ein enormer Wandel statt - der aktuelle Trend geht klar in Richtung Mobile Computing. Keiner der großen Player kann es sich mehr erlauben, seine Desktop-Linie zu vernachlässigen oder den Merge zwischen Mobile und Desktop zu verschlafen. Allen voran Apple mit Mountain Lion, folgt nun auch Microsoft mit Windows 8 diesem Trend.

Google ist mit Android eindeutig ein Global Player, dennoch auf dem Desktop Markt nicht vertreten. Mit Google Chrome OS haben sie zwar ein Produkt in der Pipeline, jedoch spielen sie wie Linux keine bedeutende Rolle im großen Desktop Segment.

Den ganzen Beitrag lesen »


Kommentar hinzufügen
 bei Twitter empfehlen Twitter   bei Google+ empfehlen Google+   bei Facebook empfehlen Facebook

automatisch & remote Windows Dienste steuern



Es scheint die Woche “Jeden Tag ein Script” zu sein … heute gibt es eins, mit dem man remote Windows-Dienste steuern und überwachen kann. In großen Unternehmen gibt es dafür Managementsuiten (z.B. CA Unicenter oder MS System Center), die die Clients überwachen (Software, Dienste, Prozesse, Nutzer). Leider kosten die Suiten viel Geld, bedürfen der Pflege und der Schulung ihrer Benutzer.

In Sachsen wird in öffentlichen Einrichtungen gern Sophos Antivirus eingesetzt, da es eine Landeslizenz dafür gibt. Ja, auch ich setzen auf Arbeit Sophos ein … leider ist die Enterprise Console nicht so der Hit und ich habe mir ein kleines Batch Script geschrieben, dass remote gezielt diese Sophos Dienste überwacht, beendet oder neustartet.

Es ist natürlich ein Leichtes dies auf andere Dienste zu adaptieren, deswegen erspare ich mir die Verallgemeinerung und belasse es bei den Sophos Diensten.

Den ganzen Beitrag lesen »


Kommentar hinzufügen
 bei Twitter empfehlen Twitter   bei Google+ empfehlen Google+   bei Facebook empfehlen Facebook

der WU-Cleaner



So auf die Schnelle noch ein kleines Script …

Dieses Script sucht in C:\Windows nach $KB* und KB*.log Dateien, die bei regelmäßigen Windows Updates anfallen. Möchte man Updates nicht deinstallieren, so können diese Dateien gefahrlos gelöscht werden und sparen so viel Platz auf dem PC.

Natürlich findet man diese Art an Dateien nur noch bis Windows XP. Wie Windows Vista und Windows 7 dies machen, damit habe ich mich noch nicht beschäftigt. Viele nutzen Windows XP ja noch, zumal es bis 2014 noch mit Security Patches versorgt wird! Ich habe zum Beispiel ein XP in einer VMware Fusion Umgebung unter Snow Leopard laufen, damit ich so mein Office 2007 nutzen kann - alles sauber lizensiert. :-)

REM wu-cleaner v0.2 (Windows XP)
REM by Simon Gude
REM
REM Dieses Script sucht in C:\Windows nach $KB* und KB*.log Dateien,
REM die bei regelmäßigen Windows Updates anfallen. Will man Updates
REM nicht deinstallieren, so können diese Dateien gefahrlos gelöscht
REM werden und sparen so viel Platz auf dem PC
@echo off
FOR /F %%o in ('dir %windir%\ /ADH /B^|FIND "$"') DO rmdir /S /Q %windir%\%%o
FOR /F %%f in ('dir %windir%\*.log /B^|FIND "KB"') DO del /Q %windir%\%%f
EXIT

Dieses Script erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Auf die technische Funktion wird keine Gewähr übernommen. Alle Informationen sind nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. :-)

Wenn es Fragen gibt, stehe ich natürlich gern zur Verfügung.


Kommentar hinzufügen
 bei Twitter empfehlen Twitter   bei Google+ empfehlen Google+   bei Facebook empfehlen Facebook

Social Web

Folge mir auf Twitter! cy-man.de auf Facebook RSS Feed

Letzte 3 Kommentare

Themenwolke

  Video     Scripte     MacBook Pro     Gadgets     Mac     Review     Hacking     iPad     OS X     iPod     Twitter     Podcast     Synology     Neues     iPhone     Cloud     MacBook Air     Apple     Bilder     Verschiedenes     Antispam     Reisen     Lustig     Computer     ownCloud     Kaffee     Windows     HowTo     Flatpress     Musik     Virtualisierung     Security     Audio     Fritz     MacPro     Social     Gewinnspiel     Internet     Datenschutz     Backup     Linux     Fotografie  

Keybase / PGP

Wer gern verschlüsselt mit mir kommunizieren möchte, der findet auf Keybase meinen public PGP Key.

Für mehr Transparenz

Ich respektiere deine Privatsphäre: hier kannst du den Piwik Webanalyse Cookie deaktivieren.